10. Ärztetag in Dresden

       kanzlei@rechtsanwaelte-poeppinghaus.de

      0351 48181-0   

               

10. Ärztetag in Dresden

10. Ärztetag in Dresden

Diesen Beitrag teilen:

In unseren Vorträgen thematisieren wir gravierende Änderungen des Gesellschaftsrechts für BAG und Gemeinschaftspraxen und deren Auswirkungen, referieren zu Besonderheiten von Praxis-Kaufverträgen bei Verkauf oder Übertragung der Arztpraxis und beleuchten diese auch aus arbeitsrechtlicher Sicht. Neben einem Exkurs zur Gestaltung Ihres Vermögens stellen wir Ihnen Regelungsmöglichkeiten und Wirksamkeitsvoraussetzungen eines Ärzte-Ehevertrages vor und informieren über die Besonderheiten eines Ärzte-Testamentes sowie häufige Fehler bei Vermögensübertragungen zu Lebzeiten.

Die Zertifizierung unserer Fortbildungsveranstaltung bei der Sächsischen Landesärztekammer ist beantragt.

Plätze reservieren

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme


    Stundenplan

    15:30 - 16:30
    Fundamentale Änderung des Gesellschaftsrechts bei BAG bzw. Gemeinschaftspraxis
    - Auswirkungen auf das Verhältnis der Ärzte innerhalb der BAG - Auswirkungen auf die Integration weiterer Ärzte - Auswirkungen auf das Erb- und Eherecht bei Ärzten - Akuter Handlungsbedarf bei Ihren Gesellschaftsverträgen?
    Referenten:
    Dr. jur. Michael Haas
    16:30 - 17:00
    Gestaltung des Vermögens in stürmischer Zeit
    - Bargeld und Strafzinsen - Anleihen und Inflation - Immobilien und Kredite - Aktien und Gebühren
    Referenten:
    Volker Looman
    17:00 - 17:30
    Die häufigsten Fehler beim Ärzte-Ehevertrag
    - Auswirkungen einer Scheidung auf die Arztpraxis - Sicherung der Existenzgrundlage der Arztpraxis - Wirksamkeitsvoraussetzung eines Ärzte-Ehevertrages - Regelungsmöglichkeiten
    Referenten:
    Diana Wiemann-Große
    18:00 - 18:45
    Verkauf und Übertragung der Arztpraxis
    - Besonderheiten bei Praxis-Kaufverträgen - Haftungsrisiken des Verkäufers - Wie finde ich einen Käufer?
    Referenten:
    Marcel Schmieder
    18:45 - 19:15
    Verkauf der Arztpraxis aus arbeitsrechtlicher Sicht
    - Betriebsübergang nach § 613 a BGB: Pflichten des Arbeitgebers und Rechte des Arbeitnehmers - Konkurrenzschutz, Wettbewerbsverbot - datenschutzrechtliche Fragen
    Referenten:
    Philipp Schneider
    19:15 - 20:00
    Die häufigsten Fehler beim Ärzte-Testament und der vorweggenommenen Erbfolge
    - Auswirkungen des Erbfalls auf die Arztpraxis - Regelungsmöglichkeiten und Besonderheiten des Ärzte-Testamentes - richtige Vertragsgestaltung bei vorweggenommener Erbfolge und Vermögensübertragungen
    Referenten:
    Diana Wiemann-Große
    Dr. jur. Michael Haas
    Dr. jur. Michael Haas
    Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht
    Volker Looman
    Volker Looman
    Finanzanalytiker und Kolumnist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
    Finanzanalytiker und Kolumnist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
    Diana Wiemann-Große
    Diana Wiemann-Große
    Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht
    Marcel Schmieder
    Marcel Schmieder
    Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte
    Philipp Schneider
    Philipp Schneider
    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Datum

    01 Jul 2022

    Uhrzeit

    15:00 - 22:00

    Kosten

    95 €
    Hotel Schloss Eckberg Dresden

    Veranstaltungsort

    Hotel Schloss Eckberg Dresden
    Bautzner Straße 134, 01099 Dresden

    Referenten