Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt die Rechte der Künstler und Kreativen. Werke der Literatur, Wissenschaft und Kunst oder auch Software werden vom Urheberrechtsschutz umfasst. Das Urheberrecht entsteht automatisch und muss nicht angemeldet werden. Es bietet sich jedoch an, bestimmte Sicherungsmechanismen zu installieren, um Ihr geistiges Eigentum im Fall des Verstoßes schützen zu können. Aus diesen Gründen sollte kompetenter Rechtsrat nicht erst im Verletzungsfall sondern bereits vorbeugend in Anspruch genommen werden. Wie helfen Ihnen gern, Ihre geistigen Eigentumsrechte zu schützen.

In enger Kooperation mit Patentanwälten biete wir folgendes Leistungsspektrum an:

  1. Prüfung der Schutzrechtsfähigkeit eines Werkes
  2. Erstellung und Bewertung von Lizenzverträgen
  3. Abgrenzung des urheberrechtlichen Schutzes (nicht eintragungsbedürftig) zu den gewerblichen Schutzrechten (eintragungsbedürftige Marken u.ä.)
  4. Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen und Plagiaten
  5. Geltendmachung von Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen
  6. Vertretung in Verletzungsprozessen
Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dresden

Arnd Leser